Trainingslager

24 . Mrz. 2024

Die Sportler des RCS durften vom 15.03.2024 bis zum 24.03.2024 zusammen mit dem WRC an ihren ersten Trainingslager seit längerer Zeit teilnehmen. Es ging am Freitag um 16:00 Uhr los. Zuerst wurden alle Boote aufgeriggert und die erste Sporteinheit indoor stand bevor. Am nächsten Tag ging es erst dann so richtig los. Ein typischer Tagesablauf in unserem Trainingslager sah wie folgt aus: 07:30  Uhr vier km joggen (Oder 06:00-08:00 Rudern), 08:15 Uhr Frühstück, 10:00 Uhr rudern meist 16-18 km, 12:30 Uhr Mittagessen, 16:30 Uhr Rudern 14-16 Km, 18:30 Uhr Abendessen, 20:00 Uhr Gymnastik und Entspannungsübungen. In den Pausen wurde sich dann entspannt oder in der Gruppe die Zeit vertrieben. Die Sportler sind über 200 km gerudert und konnten sich alle enorm verbessern sowohl in Kleinbooten aber auch in Großbooten. Sehr deutlich hat man den Trainingsfortschritt während der Abschlussbelastungen am Samstag gesehen. Darüber hinaus wurde auch unser neuer „Harburger Jung“ von Sami Hagemeier notgetauft.

Außerdem konnten unsere Sportler Frederick Breuer aus dem Elitekader des DRV kennenlernen. Er erzählte zunächst über seine Juniorenzeit und seine sportliche Karriere und wir durften ihm im Anschluss ein paar Fragen stellen. Vom Thema Skullgrifffarben über sein tägliches Training, bishin zur favorisierten Bootswerft waren viele Fragen und Themen dabei. Dieses Treffen konnte von unserem Trainer Jonas möglich gemacht werden, weil am Donnerstag und Freitag der lokale Olympia-Ausscheid und die Qualifikationsläufe für den I. Weltcup in Varese in Hamburg stattfanden. Die Mannschaft des Deutschland Vierer-Ohne ist schon final besetzt, muss sich jetzt auf den anstehenden Internationalen Wettkämpfen noch ein Olympia-Ticket ziehen. Wegen der Leistungsüberprüfung haben wir den Donnerstag im Ruder-Club Bergedorf verbracht und unser Mittagessen und zweite Rudereinheit von dort aus gestartet.

Besonders bedanken möchten wir uns bei Paula und Jonas, die uns täglich von morgens bis abends betreut haben. Vielen Dank auch an alle Freunde und Gäste die uns in dieser Woche besucht haben und vielen Dank an alle Eltern, die uns sehr intensiv in den außersportlichen Herausforderungen im Trainingslager unterstützen.

Alles in allem könnte man sagen das Trainingslager war ein voller Erfolg aber wie Jonas immer sagt:„ Das Trainingslager war erst der Anfang die Saison geht jetzt erst richtig los !“

 

 

Geschrieben von Johann

3. Hamburger Talentiade

Im Winter ist es deutschlandweit oft nicht wirklich möglich mit Jungen und Mädchen (Altersklasse 10 – 14 Jahren) auf dem Wasser zu trainieren. Oft ist die Sonne zu schnell weg und Temperatur zu kalt.Um aber in der kalten Jahreszeit fit zu bleiben, trainieren viele Rudervereine im Winter zusätzlich...

Trainingslager

Die Sportler des RCS durften vom 15.03.2024 bis zum 24.03.2024 zusammen mit dem WRC an ihren ersten Trainingslager seit längerer Zeit teilnehmen. Es ging am Freitag um 16:00 Uhr los. Zuerst wurden alle Boote aufgeriggert und die erste Sporteinheit indoor stand bevor. Am nächsten Tag ging es erst...

Coastal Regatta Bremerhaven 2023

Wellen? Können wir. Das dachten sich 8 von uns, die am 16.07.2023 nach Bremerhaven zur Coastal Regatta fuhren. Was Sabrina und Torben bereits im letzten Jahr ausprobierten und für gut befanden und Guido im letzten Jahr bereits an der EM teilnahm, wollten Alina, Franzi, Julia, Max und Michel auch...

Regatta Otterndorf

Die Regatta Otterndorf begann für uns am Freitagabend. Nach der Ankunft haben wir kurz einen Vierer und einen Zweier aufgeriggert und sind danach zu den Eltern von einem Vereinsmitglied zum Schlafen gefahren. Der Samstag begann für uns spät. Wir mussten um 8 Uhr aufstehen, haben gefrühstückt und...