Rudern macht Glücklich!

1 . Jun. 2024

Am 1. Juni Wochenende stand das Harburger Binnenhafenfest wieder auf dem Programm.

Auch in diesem Jahr haben wir den Rudersport an der Süderelbe mit einem Stand repräsentiert. Auf zwei Ergos konnte jeder das Rudern einmal ausprobieren und die Kinder haben sich damit einen Stempel für ihre „Stempel-Regatta“ abgeholt. Für die Jugendlichen ab 10 Jahren haben wir einige Flyer für den Ruderkurs vor den Sommerferien verteilt. Für den Breitensport haben wir die Erwachsenen auf unser Schnupperrudern hingewiesen.

Wie im letzten Jahr haben wir uns das Zelt mit den Schiffbauern geteilt, die ihre aufgemotzten Tretboote im Wasser vorgezeigt haben. Vielen Dank an all unsere Helfer, die uns dort abwechselnd repräsentiert haben und so unser ganzes Spektrum von Jung bis Alt, vom ausgeglichenen bis zum ambitionierten Sport gezeigt haben.

Geschrieben von Johannes Kreuzer

Rudern macht Glücklich!

Am 1. Juni Wochenende stand das Harburger Binnenhafenfest wieder auf dem Programm. Auch in diesem Jahr haben wir den Rudersport an der Süderelbe mit einem Stand repräsentiert. Auf zwei Ergos konnte jeder das Rudern einmal ausprobieren und die Kinder haben sich damit einen Stempel für ihre...

Hamburger Staffelrudern 2023

Am 17.06.2023 wurde mal wieder von Rudervereinen aus ganz Deutschland die Alster unsicher gemacht. Beim Hamburger Staffelrudern gingen dieses Jahr 22 Teams an den Start. Von 11 bis 19 Uhr sollte der 3,5 km lange Rundkurs auf Binnen- und Außenalster so oft wie möglich umrundet werden. Da für ein...
Regatta Lübeck 2023

Regatta Lübeck

Seit Jahren hat der RCS die Regatta in Lübeck nicht mehr besucht, da sie immer mit anderen Veranstaltungen überlappte und daher das Nachsehen hatte. Dieses Jahr haben es immerhin Roland, Torben und Sabrina am 29. und 30.04.2023 zur Regatta geschafft. Die drei fuhren (fast) alle Bootsklassen, die...

Regatta Otterndorf

Die Regatta Otterndorf begann für uns am Freitagabend. Nach der Ankunft haben wir kurz einen Vierer und einen Zweier aufgeriggert und sind danach zu den Eltern von einem Vereinsmitglied zum Schlafen gefahren. Der Samstag begann für uns spät. Wir mussten um 8 Uhr aufstehen, haben gefrühstückt und...