Ruder-Club Süderelbe » Berichte » 14_11_9 Langstrecke Mölln

Langstrecke Mölln

Am 9. November fand wie jedes Jahr die Langstrecke in Mölln auf dem Elbe-Lübeck Kanal statt. Wie jedes Jahr war dieser gleichbedeutend mit dem Beginn der neuen Saison. Leider konnten nur Judith und ich anreisen, da Irene krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Bei für den November strahlendem Sonnenschein und klarem Wasser, so dass man bis zum Grund sehen konnte, durften wir uns über die sechs Kilometer beweisen.

Die Strecke zum Start hoch fühlte sich für mich überraschend kurz an und so ging ich motiviert die Strecke an. Die Strecke selber fühlte sich relativ lang an und ich war froh als ich das Ziel erreichte. Tausend Meter vor dem Ziel gelang es mir noch zwei Boote zu überholen. Ich wurde Fünfter aus Hamburg und 14. von 67 in der Gesamtwertung.

Nachdem ich wieder an Land war, machten Johannes und ich uns auf um noch den Rest von Judiths Rennen zu sehen. Judith startete als erste ihrer Abteilung und hielt sich dort auch. Sie wurde wie in den letzten Jahren Erste und daraufhin fasste Markus scherzhaft den Entschluss sie nächstes Jahr bei den A-JUNIOREN zu melden, da sie dort auch ganz oben mitfahren würde.

Für mich war es die letzte Langstrecke für dieses Jahr, für Judith und Irene folgt noch die Langstrecke Dortmund. Insgesamt war es ein schöner Sonntag, so dass wir mit Freude wieder zurückfuhren.

Jasper Brandt